Wie behebe ich die Fehlermeldungen "Banking-Programm ist nicht registriert", "Software nicht als FinTS-Produkt registriert" usw.

Wie im Newsfeed vom 23.07.2019 zum einem Service-Update bereits erläutert, benötigt jede HBCI-fähige Software eine FinTS-Produkt-Registrierungsnummer. Diese wurde mit dem seinerzeit angebotenen Service-Update in die Registry eingetragen und von den DDBAC-Versionen bis 5.7.86.0 ausgelesen und automatisch in die HBCI-Aufträge eingefügt.

Die neueren DDBAC-Versionen lesen nun keine Produkt-Registrierungsnummer mehr aus der Registry, sondern erwarten eine Übergabe direkt durch die Software. Diese Funktion ist im HBCI-Modul 5.1.0.17 noch nicht enthalten. Kommt es nun durch ein Fremdprogramm wie

  • Lexware-Software Taxman 2021
  • Lexware Buchhaltung Plus
  • WinData
  • MeinGeld
  • und andere die DDBAC verwendenden Programme

zu einem Update der DDBAC auf eine Version höher als 5.7.86.0, dann erfolgt keine Übergabe der Produkt-Registrierungsnummer des HBCI-Moduls mehr an die Banken, und die meisten Banken lehnen den Auftrag mit einer der Überschrift ähnlichen Meldung unter Verweis auf den Hersteller der Software ab.

Die Lösung besteht in einer Deinstallation der neueren DDBAC und Installation der Version 5.7.85.0, die sich üblicherweise im Ordner "%programdata%\Uli Amann\HBCI-Modul für Money 99 V2000\update" befindet.

Sollte dieses Vorgehen jedoch zu Fehlern in der Fremdsoftware führen, bitte per Mail bei mir melden.

Zuletzt aktualisiert am 03.04.21 von Uli Amann.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Bischoff Manfred |

Bei mir war der Übeltäter das Programm Quicksteuer von Lexware. Interessanterweise waren nur meine Konten bei der Sparkasse aber nicht die bei der VR-Bank und der Postbank betroffen. Mit tatkräftiger Unterstützung von Volker Halle konnte ich das Problem in der von Uli beschriebenen Weise beseitigen. Wichtig ist, glaube ich, dass man wirklich alle Spuren der DDBAC Version 5.8.xx.0 beseitigt, bevor man Ulis Version wieder installiert.

Kommentar von Richard Meier |

Hallo,
nachdem ich Lexware Buchhalter installiert hatte, tritt bei mir das gleiche Problem auf.
Nachdem ich die DDBAC deinstalliert hatte und die korrekte DDBac wieder neu installierte, klappt aber die die Verknüpfung der Kontakte nicht. Auch nach einem Neuanlegen der Bankkontakte nicht.
Was muss ich vorher noch löschen?
Grüße
Richard

Kommentar von Richard Meier |

Nach Neustart des PCs klappt wieder alles

Kommentar von Bischoff Manfred |

Hier gibt es eine genaue Beschreibung, was zu tun ist:
https://social.microsoft.com/Forums/de-DE/e565ee74-fb90-40cf-8130-b79db8134402/software-nicht-als-fintsprodukt-registriert-bitte-an-hersteller-wenden-9078-bei-vr-bank?forum=moneyde

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 7 und 1?