Die Installation bricht ab mit der Meldung 'MS Money 99 Version 2000 ist nicht korrekt installiert.'

Ursache ist ein fehlender Registry-Eintrag, der in allen bisherigen Fällen von einem Registry-Cleaner entfernt wurde. Der fehlende Schlüssel heißt auf 32-Bit-Systemen [HKLM\Software\Microsoft\MS Setup (ACME)\Table Files] und auf 64-Bit-Systemen [HKLM\Software\Wow6432Node\Microsoft\MS Setup (ACME)\Table Files]

Lösung: Money und das SP1 für Money erneut installieren, dazu ist keine vorherige De-Installation notwendig. Sollte weiterhin eine fehlende oder falsche DDBAC-Installation trotz deren Neuinstallation moniert werden, liegt die Ursache in den Resten einer früheren LetsTrade-Installation. Diese muss dann über Systemsteuerung|Software manuell deinstalliert werden.

Wir raten aus diesem Anlass nochmals von der Verwendung jeglicher Programme zum "Säubern" oder "Aufräumen" der Registry ab!

Zuletzt aktualisiert am 11.03.11 von Uli Amann.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Wolfgang Holesch |

Der fehlende Registry Key kommt bei mir wohl daher, weil ich bei den letzten beiden Installationen von Money nicht die Original CD (ich besitze diese) verwendet habe, sondern direkt von der Money 99 Version 2000 Service CD installiert habe. Die letzte Installation von HBCIFM99 3.4.1.168 hatte damit keine Probleme.