Keine Umsätze nach DDBAC-Installation

von Uli Amann (Kommentare: 10)

Die Installation der DDBAC 5.7.22.0 kann bei einigen Anwendern fehlerhaft verlaufen, wenn auch eine Installation eines MS-Pakets (hier: Microsoft Visual C++ Redistributable(x86) 14.16.27024) notwendig war. Dies verhinderte bei manchen Anwendern eine vollständige Aktualisierung der notwendigen Registry-Einträge.

Lösung:

  • Start des Explorers
  • Wechseln zu %programdata%\Uli Amann\HBCI-Modul für Money 99 V2000\update\

  • Start von DDBAC5_7_22_0.EXE
  • Reparieren auswählen
  • fertig stellen

Sollte es dennoch Fehler geben, bitte Problem mit aktueller Money-Systemanalyse in der Newsgroup oder im Money-Forum schildern.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Andreas Thimm |

Perfekt! Danke für die zeitnahe Information und den Lösungsansatz!

Kommentar von Georg Reisinger |

Vielen Dank! Ich hatte schon alles Mögliche versucht, aber auf den DDBAC wäre ich nicht gekommen.

Kommentar von Robert |

Hatte auch das Problem.
Danke, hat geholfen.

Kommentar von Thomas |

Das wars. Beim ersten Start von DDBAC5_7_22_0.exe wurde noch "reagiert nicht" gemeldet, und dann wieder beendet.
Habe dann nochmal gestartet mit "als Administrator ausführen"
hat etwas gedauert, aber dann ging es.

Eins A.

Kommentar von Jens Wagner |

Vielen Dank für diesen Hinweis! Jetzt schnurrt HBCIFM99 wieder wie ein zufriedenes Kätzchen!

Kommentar von Martin Delker |

Das war die "Rettung". Seit fast 2 Jahrzehnten kann ich mich auf Ulli und die MSMoney-Veteranen verlassen - ich bin voller Dankbarkeit!

Kommentar von Ralf Haida |

Danke hat geholfen! Jetzt geht es wieder.

Kommentar von Milan Urosevic |

Auch ich hatte das Problem.
Hat sofort geholfen, danke!

Kommentar von Martin Bähr |

Herzlichen Dank, mit diesem Hinweis kein Problem mehr.
Ich benutze MSMoney nun mehr als 28 Jahre, was nur mit Ihrer Hilfe möglich ist.
Microsoft, Apple & Co könnten Sich hier ein Beispiel nehmen.

Kommentar von Thomas Pohl |

Ich benutze Ms Money nun schon über 20 Jahre und habe bisher jede Buchung händisch eingegeben. Mit der seit wenigen Tagen möglichen Nutzung des HBCI Moduls ist das nun endlich vorbei. Vielen Dank für Ihre Mühen. Eine Frage ist nun aufgetaucht: Ich habe bei der Postbank Daueraufträge für Miete etc. angelegt. Die gleichen Daueraufträge sind natürlich auch in Ms Money hinterlegt. Kann das zukünftig zu Doppelabbuchungen führen?