PayPal-Umsatzabfrage über PayPal-API integriert

von Uli Amann (Kommentare: 5)

Umsatzabfrage über Paypal-API

Die vorliegende Pre-Release-Version des HBCI-Moduls 5.1.0.12 ermöglicht die Umsatzabfrage der PayPal-Konten direkt über den Zugriff auf die PayPal-Soap-API. Damit entfällt der bisherige doch recht umständliche CSV-Import nach entsprechendem Download der Umsatz-Datei von der Website.

Um die PayPal-API zu verwenden, muss der Zugriff auf der PayPal-Website frei geschaltet werden. Der ganze Vorgang dauert ca. 2 Minuten und ist damit schneller und einfacher erledigt, als das Freischalten eines Online-Zugangs bei der Bank. Ich habe dazu ein entsprechend bebildertes Tutorial erstellt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Rolf |

Nachdem ich dank Unterstützung seit einigen Jahren die Keditkartenauszüge über MONEY abrufen kann (seit der Zeit ist meine Kreditkarte kostenlos -man hat zunächst die Schuld für das Nichtfunktionieren bei MONEY gesehen und nach meinem "Meckern" hat man einen Ausgleich gesucht), ist nun auch PAY PAL integriert. Dank der guten Anleitung ist es ohne Probleme einzurichten. So können diese Zahlungen am nächsten Tag kontrolliert werden und nicht erst auf dem mtl. Kontoauszug.
Vielen Dank Uli für die Weiterentwicklung

Kommentar von Ignacio |

Ich habe ebenfalls dank der sehr guten Anleitung mit Bildern ohne Probleme meine 2 Paypal-Accounts nun in Money integriert. Auch die Umsatzabfrage nach nur bestimmten Zeiträumen hat tadellos funktioniert. Auch von mir allerbesten Dank!!

Kommentar von Jens |

Wie immer eine tolle Anleitung. Die Integration von Paypal ins MS Money hat auch bei mir auf Anhieb geklappt. Danke dafür und für den jahrelangen exzellenten Support!

Kommentar von Guido |

Hallo Uli,
wieder konnte ich das System um ein Stück erweitern. Keine Ahnung wie ich ohne PayPal-Abfrage auskam. Uli sei Dank funktioniert es ja jetzt.
Durch das detaillierte Tutorial war es auch sehr einfach zu installieren.

Vielen Dank und Grüße von der Spree

Kommentar von Jochen |

Erst jetzt die Möglichkeit entdeckt. Klappt super und spart jede Menge Arbeit. Das wurde erst so richtig aufwändig, seitdem ich mit Google-Pay per PayPal zahlen.

Vielen Dank!