Versions-Übersicht

Ältere Versionen >>

Neue Features der Version 5.1.0.1:

  • IE-Einstellungen werden für TSL-verschlüsselten Update-Download wenn notwendig temporär geändert
  • DATEV-Export im CSV-Format (ab 2018 verpflichtend) implementiert
    • Aufruf über Menü Extras
    • eigenes Arbeitsblatt mit Vorschau
    • Anzeige von Money-Datev-Exportdatei
    • Anzeige des existierenden Kontenrahmens
  • Anzeigefilter bei PDF-Kontoauszügen wird gespeichert
  • Einrichtung Daueraufträge gefixt
  • Warnmeldung wegen fehlender Kreditkarten-Kontrollnummer bei Umsatzabfrage mit DKKKU (Sparkassen) entfernt.
  • Unterstützung Base64-kodierter PDF-Auszüge über HKEKP implementiert
  • Speichern leerer Protokolldateien gefixt
  • CSV-Import:
    Steuerungsdatei für DKB-Miles and More Konten hinzugefügt, über die mehrere Kreditkarten abgerechnet werden (dkb_miles_and_more multicard.cmk)
  • Einstellungen/Update:
    Option zum unverschlüsselten Download der Update-Dateien von meiner Website implementiert. Diese sollte jedoch nur aktiviert werden, wenn aufgrund veralteter Betriebssysteme kein verschlüsselter Download erfolgen kann.
    Hinweis: Wenn ein Download der DDBAC nicht möglich ist, müssen diese über die Website von DataDesign manuell geladen und installiert werden.
  • Sammelüberweisungen implementiert
    bei mehr als 1 Überweisung von einem Konto werden bei bankseitig möglicher Einzelbuchungsaufstellung (siehe Bankinfo) per Default Sammelüberweisungen verwendet, Option kann über Einstellungen/Aufträge/"Sammelüberweisungen verwenden" modifiziert werden:
    • nie
    • nur wenn bankseitig Einzelbuchung möglich
    • immer
  • Bankinfos über Lastschriftdetails erweitert
  • Kontextmenü von MNY-Dateien im Explorer um Money-Reparatur mit msmoney.exe /s erweitert. Money muss dabei vor dem Aufruf geschlossen sein und die Datei darf auch nicht anderweitig geöffnet sein (HBCIFM99, MNY-Browser, Access etc...).
  • Lastschriften gefixt

Neue Features der Version 5.0.2.22:

  • Unterstützung der neue DDBAC.NET ab Version 5.6.12.0 und der alten DDBAC 5.3.52.0
  • Multiinstanzfähigkeit (Option Einstellungen/Programmstart/Startverhalten)
  • Depotauszug wird nur noch bei Bestandsänderungen zum Einlesen bereit gestellt
  • CSV-Importerweiterung:
    Bei Buchungssätzen wie DKB Miles&More, die das Auslandseinsatzentgelt nicht im Gesamtbetrag der Buchung berücksichtigen, sondern in einer eigenen Spalte aufführen, wird diese Summe als eigener Buchungsposten dargestellt.
  • Lastschriftwiderspruch gefixt

Neue Features der Version 5.0.1.15

  • Anpassung an neue SEPA-Formate pain.001.001.03 und pain.008.001.02

Neue Features der Version 5.0

  • Vereinsverwaltung implementiert
  • Automatische Einzel- und Massenumwandlung von BLZ und Kontonummer zu IBAN und BIC implementiert
  • Unterstützung von Kontoauszügen im CAMT-Format
  • Import von XML- und CSV-Dateien für SEPA-Sammellastschrift implementiert
  • Weitere Integration von SEPA-Geschäftsvorfällen
    • SEPA-Umbuchung
    • SEPA-Dauerauftrag
    • Sepa-Dauerlastschrift
    • SEPA-Lastschriftwiderspruch
    • Terminierte Sepa-Sammellastschrift
    • Terminierte Sepa-Firmensammellastschrift
    • Terminierte COR1-Einzellastschrift
    • Terminierte Sepa-COR1-Sammellastschrift
  • Multiple Kontoverknüpfungen implementiert, das ermöglicht den Zugriff auf eine Moneydatei aus unterschiedlichen Umgebungen und DDBAC-Konfigurationen: Neuer Schlüssel "Konfigurations-ID" (wird per default auf '1' gesetzt) in Einstellungen/Programm. Muss für weitere Arbeitsplätze erhöht werden, anschließend können die Konten neu verknüpft werden.